Willkommen
bei
www.bischofsburg.de

Wer zufällig auf diese Seite gelangt ist, wird sich sicher fragen: Was ist Bischofsburg? Nun, Bischofsburg, das heute Biskupiec heißt, war bis 1945 eine ca. 8000 Einwohner zählende Kleinstadt im Süden Ostpreußens, der östlichsten Provinz des damaligen Deutschen Reiches.
In der 600jährigen Geschichte der Stadt finden sich keine besonderen Ereignisse, die von Historikern für wert befunden worden wären, festgehalten zu werden. Groß waren im Ablauf der Geschichte nur die Not und das Elend, welches die Stadt und ihre Bürger durch von Kriegen ausgehende Zerstörungen, Brandschatzungen und Plünderungen sowie durch Großbrände und Seuchen erleiden mussten.

Ich möchte auf diesen Internetseiten meine Vaterstadt in Wort und Bild vorstellen, ihre Chronik und sonst Wissenswertes über die Stadt und ihre Bewohner veröffentlichen sowie Berichte alter Bischofsburger vom Leben in ihrer Stadt, aber auch von Flucht und Vertreibung sammeln.
Darüber hinaus will ich mich auch mit Ostpreußen allgemein und speziell mit ostpreußischem Humor befassen.

Die Seiten werden sich deshalb stetig erweitern. Für Beiträge, Anregungen und Kritik steht mein Gästebuch zur Verfügung. Ich würde mich ganz besonders freuen, wenn sich Bischofsburger oder ihre Nachkommen dort eintragen oder direkten Kontakt mit mir aufnehmen würden. Heinrich Ehlert